Was ist ein IT Systemhaus? – finden Sie den richtigen Partner

Die Geschäftswelt wurde in den vergangenen Jahren immer wieder maßgeblich von technischen Innovationen der IT Branche geprägt. Vorgänge wurden optimiert, Prozesse erleichtert. Manchmal stellt sich die Auseinandersetzung mit der Themen der unternehmenseigenen IT, besonders für Unternehmen aus dem Mittelstand, eher als Belastung dar. Der Wandel der Technik kann wegen fehlendem Know-How nicht von den Mitarbeitern genutzt werden.

Trotzdem ist besonders die Nutzung von technischen Innovationen und die Verbesserung von IT-Strategien maßgeblich wichtig, um in der Geschäftswelt konkurrenzfähig zu bleiben und Wachstum zu erzielen.

Hier kommt ein IT Dienstleister, ein sogenanntes IT Systemhaus, ins Spiel:

Im folgenden Artikel erfahren Sie, was genau IT Systemhäuser sind, wie diese arbeiten und welche Vorteile sie Ihnen bieten.

Ein IT Systemhaus im Comic Stil - ein Mitarbeiter sitzt an mehreren Bildschirmen, neben ihm das Rechenzentrum mit Server Hardware.

Was ist ein IT Systemhaus?

Als IT Systemhaus wird ein IT Dienstleister bzw. ein IT Dienstleistungsunternehmen beschrieben, welches sich professionell mit IT Services, der IT Beratung und IT Sicherheit sowie IT Projekten rund um Ihr Unternehmen beschäftigt. Ein anderer Begriff für das IT Systemhaus ist auch „IT Managed Services Provider“.

Wie hat sich die Bedeutung zum Begriff IT Systemhaus verändert?

Während der Begriff früher eher damit verbunden war, dass das IT Systemhaus Unternehmen Komplettlösungen, also Software (-systeme) mit Hardware (-basis) anbietet, decken IT Systemhäuser heute deutlich mehr Dienstleistungen ab. Der Wandel besteht darin, dass Systemhäuser jetzt zusätzlich Serviceleistungen und Beratungsleistungen bieten und vor allem wegen dieser große Vorteile für Unternehmen bieten.

Der Vorteil besteht darin, dass IT Systemhäuser den Unternehmen in Belangen der IT zur Seite stehen und mit Ihnen optimale und individuelle Lösungen zu allen technischen Problemen erarbeiten und das Unternehmen mit ihren IT Supportleistungen entlasten.

Doch was genau machen IT Systemhäuser und wie arbeiten sie?

Was macht ein IT Systemhaus und wie arbeitet es?

IT Systemhäuser bestehen aus einem oder mehreren Teams von IT-Spezialisten, welche sich auf verschiedenen Fachgebieten der IT auskennen und ein verschiedenes Leistungsspektrum anbieten. Zu den Fachgebieten gehört zum Beispiel:

  • Gerätevernetzung
  • IT-Infrastruktur
  • Hardwarekomponenten und Software-Anwendungen
  • Computersysteme
  • IT-Security
  • Cloud-Plattformen

Unabhängig von der jeweiligen Spezialisierung der IT Systemhauses stehen jedoch die folgenden zwei Ziele stets an erster Stelle: Die Prävention von von IT Problemen und der Notfallservice, wenn zum Beispiel Sicherheitslücken oder IT Ausfälle auftreten.

Glühbirne als Innovationsquelle mit Vernetzungen als Sinnbild für IT und Konnektivität.

Warum sollte ich ein IT Systemhaus beauftragen?

Ein IT Systemhaus als IT Dienstleister bringt Ihnen oder Ihrem Unternehmen viele Vorteile. Kunden von IT Systemhäusern sind häufig mittelständische bis große Unternehmen, welche die Arbeit ihrer IT Abteilung zum Teil oder auch vollständig outsourcen wollen oder welche, die Änderungen an Ihrem IT System vornehmen möchten.

Welche Dienstleistungen bietet mir ein IT Systemhaus?

Ein IT Systemhaus bietet Ihnen einen allgemeinen IT Service, wenn Sie IT Probleme haben. Wenn Sie also ein IT Systemhaus engagieren, arbeitet es zunächst IT Lösungen und IT Strategien auf Basis Ihrer Anforderungen aus. Dies geschieht zum Beispiel durch folgende Maßnahmen und Dienstleistungen:

  • Die Bereitstellung und Installation von Software und Hardware, welche für Ihre Ansprüche und Bedürfnisse geeignet sind
  • Der Aufbau von IT Infrastrukturen
  • Die Einrichtung und Verwaltung von Netzwerkdiensten
  • Die Integration von Cloud-Lösungen und Managed Services
  • Die Sicherstellung, dass die installierten IT Systeme stets fehlerfrei und sicher funktionieren, mithilfe von datenschutzkonformer IT Security
  • Die Wartung Ihrer IT Systeme, welche vor Ort bei Ihnen als Kunde, aber auch per Fernwartung stattfinden kann. Der Vorteil einer Fernwartung ist, dass besonders schnell auf Notfälle, wie Sicherheitslücken oder Cyberangriffe, reagiert werden kann. Ist eine Fernwartung nicht möglich, so arbeiten die IT Dienstleister selbstverständlich auch vor Ort, um mit Ihnen Herausforderungen zu meistern und Ihren IT Anforderungen zu entsprechen.
  • Das Anbieten von persönlichen Beratungsgesprächen bezüglich Ihrer Probleme und der passenden IT Lösungen
  • Notfall- und Support Service

Durch die Übergabe der Unternehmens-IT an erfahrene und professionelle Experten eines IT Systemhauses ist es möglich, viele Vorgänge in ihrer Effizienz zu optimieren und Ihr Unternehmen durch die IT Dienstleistungen und IT Unterstützung zu entlasten.

Ein Mann im Anzug vor hellem Hintergrund hält einen Laptop in der Hand - dieser ist skizzenhaft vernetzt.

Die Vorteile auf einen Blick

Das Aufstellen von Präventionsmaßnahmen und Strategieplänen

Um Ausfälle Ihres IT Systems schon im Vornherein zu verhindern, erstellen die IT Experten Ihnen einen umfangreichen Vorsorgeplan, um mögliche Ausfälle oder Probleme zu verhindern. Dieser Vorsorgeplan, wird mit dem Ziel entwickelt, im Einklang mit der Geschäftsstrategie zu stehen und diese bestmöglich zu unterstützen. Dies führt dazu, dass die Effizienz und Produktivität Ihres Unternehmens gesteigert wird. Durch die gesicherte Zuverlässigkeit der Technik, wird auch die Zuverlässigkeit Ihres Unternehmens gesteigert, was deutliches Wachstum in den Erträgen und Kundenzufriedenheit erzielen kann.

Um eine gute Strategie und einen Vorsorgeplan zu erstellen, ist es jedoch notwendig, dass klar ist, welche Anforderungen aktuell und zukünftig an das System bestehen und in welchem Bereich möglicherweise noch Lösungen benötigt werden.

Zur Prävention gehören Komponenten, wie:

Die Notfallsoforthilfe

Sollte Ihr IT System trotz Präventionsmaßnahmen mal akute Probleme aufweisen, so kann das schwerwiegende (auch finanzielle) Konsequenzen mit sich ziehen. Um diese Konsequenzen einzudämmen oder gar zu verhindern, bieten Systemhäuser, als Ihr IT Partner, den Service der Soforthilfe bei Notfällen.

Um im Falle eines Problems schnell und gezielt auf die IT Infrastruktur von Ihrem Unternehmen eingreifen zu können, kümmert sich ein IT Systemhaus stets um eine aufmerksame Überwachung und Wartung. Das finden von Lösungen gehört bei den IT Dienstleistern immerhin zu den wichtigsten Aufgaben. Hat Ihr Unternehmen zum Beispiel einen Server- oder Netzwerkausfall so wird Ihr Systemhaus sofort und automatisch benachrichtigt.

Die Mitarbeiter vom Systemhaus analysieren und diagnostizieren das Problem, finden eine Lösung oder schicken einen Mitarbeiter, um Ihre Ausfallzeit zu minimieren.

Zusätzlich stehen die Mitarbeiter von jeweiligem Systemhaus stehts als Berater für ein sogenanntes IT Consulting, also für die Beratung bei Fragen, per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

Ein Mann arbeitet zeitgleich an einem Desktop Bildschirm und einem Tablet am einem Programm Code.

Kostenersparnis

Ein Systemhaus optimiert mit seinen IT Dienstleistungen Ihre Geschäftsprozesse und gestaltet diese durch das gezielte Einsetzen von Softwaresystemen und IT Infrastrukturen produktiver und sicherer.

Dies führt auf lange Sicht zu hohen Kostenersparnissen, wodurch sich die IT Kosten für das Systemhaus deutlich rentieren. Außerdem spart es Ihnen als Kunden viele Nerven, die Unternehmens-IT an Experten mit dem richtigen Know-How abzugeben.

So können Sie viele Aufgaben und das Finden von Lösungen outsourcen, wodurch Ihnen mehr geistige und finanzielle Ressourcen für andere Bereiche in Ihrem Unternehmen zur Verfügung stehen.

Wie beauftrage ich ein IT-Systemhaus?

Zuallererst müssen Sie sich entscheiden, welches IT-Systemhaus-Unternehmen Sie beauftragen möchten. Bei der Entscheidung können eine Recherche des jeweiligen Dienstleisters im Internet oder erstes Beratungsgespräch sein.

Ist ein passendes IT-Systemhaus gefunden, so wird ein passendes Managed Services-Paket zusammengestellt, welches perfekt auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist. Die Mitarbeiter werden Sie beraten, welche IT Strategie für Ihr Unternehmen am geeignetsten ist und welche Services Sie benötigen.

Um die Beauftragung abzuschließen, wird am Ende ein kurz- oder langfristiger Vertrag abgeschlossen.

Skyline einer Stadt mit holographisch angedeuteten bunten Vernetzungslinien als Sinnbild von IT-Verknüpfung.